Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Vermietete 2-Zimmer-Altbau-Wohnung nahe Herrfurthplatz, im Neuköllner Schiller-Kiez!

12049 Berlin (Neukölln) 12049 Berlin (Neukölln) Zur Karte
Bad mit Wanne, Kelleranteil, renoviert
210.000 € 
Kaufpreis
60,75 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
210.000 € 
Kaufpreis
60,75 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Leo Wacker
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
210.000 €
Hausgeld
145 €

Online-ID: 2s8764m
Referenznummer: W50

Etagenwohnung
2. Geschoss
Bezug: n.V.
vermietet

Baujahr 1906

Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1906
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 130,30 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse E
Gültigkeit 27.04.2018 bis 26.04.2028

Dachgeschoßausbau: 1991
Letzte Modernisierung: 2015
Anzahl der Einheiten: 28
Etage: 2.OG li Gartenhaus
Wohnfläche ca.: 64,8 m2 (gem. Teilungserklärung)
Wohnfläche ca.: 60,75 m2 (gem. Aufmaß)
Deckenhöhe: 2,96 m
Bad: mit Fenster und Wanne
Fenster: Kunststofffenster
Kammer: ja
Boden: Laminat
Keller: ja, als Sondernutzungsrecht
Zustand: sanierungsbedürftig
Vermietet seit: 01.07.2002
Eigenbedarfskündigungsfrist: gem. BGB nur 9 Monate
Bruttokalt: 254,89 € wird in Kürze um ca. 25 € erhöht.
Hausgeld: 145 € ab 2019 (davon umlagefähig: 73,94 € p.M.)
Instandhaltungsrücklage: zum 1.1.2019: 70.310,55 €; 2.812,42 € (für diese Wohnung)
Das Haus wurde im Jahre 1906 errichtet und erstreckt sich über 4 Etagen. Es ist gepflegt und in einem guten Zustand. Die Nachbarschaftsstruktur ist sehr angenehm und solide.
2010 Tischler- und malermäßige Überarbeitung aller Wohnungsfenster
2015 Isolierung der Kelleraußenwand und des Fassadensockels zu den Nachbarhäusern hin.

Innenfotos:

Da die Wohnung vermietet ist, werden, aus Rücksicht auf die Privatsphäre des Mieters, keine Innenfotos veröffentlicht.

Ganz wichtig bei der Anfrage: Teilen Sie uns Ihre vollständigen Kontaktdaten: Vor- und Nachnamen, Adresse, Mail und Telefonnummer mit.

Seit einigen Jahren gilt in Deutschland das Geldwäschegesetz. Nach diesem Gesetz ist jedes Immobilienbüro verpflichtet, bei Kontaktaufnahme die Identität des Kunden festzuhalten.

Dieses Kaufangebot ist provisionspflichtig. Dem Erwerber wird bei Abschluss eines Kaufvertrages eine Provision in Höhe von 7,14 % des beurkundeten Kaufpreises inkl. der gesetzlichen MwSt. berechnet.

Die in diesem Exposé gemachten Angaben beruhen auf Auskünften des Eigentümers oder vorgelegten Plänen und Berechnungen. Wir übernehmen daher keine Haftung, für die hier gemachten Angaben, insbesondere für Flächenangaben, Grundrisse, Lageskizzen sowie wann was und wie im Hause renoviert und saniert wurde, da wir das nicht persönlich überwachen konnten. Dieses Angebot ist freibleibend, ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Hinsichtlich weiterer Dienstleistungen in Zusammenhang mit dem Erwerb, wie Finanzierungen unterstützen wir Sie gerne. Es ist uns leider nicht gestattet, Sie zu steuerrelevanten Aspekten zu beraten. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Zwischen Flughafen Tempelhof und Hermannstraße in Neukölln liegt der Schillerkiez. Seit seiner Entstehung wurde der er durch die Schillerpromenade geprägt. Dieser Kiez blieb von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs verschont und rückte bei der Wiedervereinigung Berlins in den Fokus der Stadterneuerung.

Mit der Stilllegung des Flughafens 2008 ist aus dem Viertel ein Quartier mit Potenzial geworden. Seit 2010 ist große Freifläche der Tempelhofer Freiheit ein beliebter Park. Der Kiez rund um die Schillerpromenade hat sich in den letzten Jahren zum Positiven verändert.

Nordneukölln gehört derzeit zu den begehrtesten, historisch gewachsenen Wohnlagen Berlins. Das Gebiet ist heute eine Perle urbaner Wohnkultur: Cafés, Naturkostläden, Galerien haben eröffnet. Am Ostermarkt bieten Künstler und Kunsthandwerker ihre Produkte und Kunstwerke an und Autoren stellen ihre Bücher vor. Hier wohnen weltoffene Menschen, die die Liberalität Berlins zu schätzen wissen.

In 10 Gehminuten, auf der Hermannstraße befinden sich die U8-Boddinstraße und U8-Leinestr. sowie zahlreiche Bushaltestellen. Die nahegelegene Hasenheide bietet viele Freizeitmöglichkeiten an.

Berlin (Neukölln)
(4,0)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.