Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Landwirtschaftliches Anwesen mit Sanierungsbedarf in Wuppertal-Beyenburg

42399 Wuppertal (Beyenburg) 42399 Wuppertal (Beyenburg) Zur Karte
699.000 € 
Kaufpreis
430 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
56.359 m²
Grundstücksfl. (ca.)
699.000 € 
Kaufpreis
430 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
56.359 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Christina Thiemann
Meine Adresse angeben

Online-ID: 2qtr349
Referenznummer: 63492

Bauernhaus
Baujahr: 1750

Bezug: nach Vereinbarung

Stromverbrauch ermitteln

Der Energieausweis ist in Arbeit. Für das hier vorliegende Objekt gibt es derzeit keinen aktuellen Energieausweis. Dieser ist bereits vom Eigentümer beantragt.

Das von uns exklusiv angebotene landwirtschaftliche Anwesen bietet Ihnen eine seltene Gelegenheit, im Bergischen Land am Rande des Ruhrgebiets, im Grünen zu leben. Ein Schmuckstück mit ca. 430 m² Wohnfläche, was von Ihnen wieder zum Leben erweckt werden möchte.
Die Immobilien befinden sich auf einem ca. 56.359 m² großen Grundstück, welches sich auf ca. 10.770 m² Hof- und Gebäudefläche sowie auf ca. 45.589 m² Weideland aufteilt.

Das Hauptgebäude wurde ursprünglich ca. im Jahre 1750 für zwei Bauernfamilien konzipiert. Daher findet man hier die für das Bergische Land typische Bauweise in L-Form mit zwei separaten Eingängen. Ca. Ende des 18. Jahrhunderts kam das Fachwerkhaus als Altenteil dazu und das Hauptgebäude wurde durch einen Anbau erweitert. Im Fachwerkhaus befinden sich zwei separate Wohneinheiten. Eine große Scheune und ein weiterer Stall, bieten genügend Platz für Ihre Fahrzeuge, Gartengeräte oder Tiere. Tierliebhaber jeglicher Art können hier im Einklang mit der Natur leben. Die großen Wiesen bieten genügend Weidefläche.
Ein Gewölbekeller, der auf Ihren Weinbestand wartet, ein Brunnen und ein Räucherschrank am großen Schornstein des Hauptgebäudes werden ebenfalls Ihr Interesse finden - einfach Nostalgie pur!
Die 120 Jahre alten Linden spenden im Sommer herrlichen Schatten. Gartenliebhaber können sich an den Hortensien, dem Rhododendronbaum und der Streuobstwiese erfreuen.

Da die aktive Bewirtschaftung des Hofes seit Jahrzehnten ruht, ist ein deutlicher Renovierungsstau nicht zu übersehen. Der ursprünglich im Familienbesitz bewirtschaftete Hof wurde zuletzt vor ca. 30 Jahren modernisiert. Vieles liegt hier im Argen. Angefangen von einer einheitlichen Heizung (derzeit wird teilweise mit Nachtspeicher- und mit Holzöfen geheizt), bis hin zu Grundrissänderungen, der Erneuerung der Elektrik und die Erstellung von Bädern, hier muss alles erneuert werden.
Allen Interessenten muss bewusst sein, dass neben dem Kaufpreis der Renovierungsbedarf noch einen großen Teil der Investition einnehmen wird.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf einen persönlichen Besichtigungstermin mit Ihnen!

Anzahl der Badezimmer: 4, Anzahl der Wohneinheiten: 3

Wefelpütt ist eine Hofschaft im Wuppertaler Stadtbezirk Beyenburg. Das Anwesen befindet sich im Osten von Wuppertal. Die direkte Nachbarschaft besteht aus einer gepflegten Ein- bis Zweifamilienhausbebauung.
Nach ca. fünf Fahrminuten erreichen Sie die Anschlussstelle der Autobahn A 1 über die Anschlussstelle Wuppertal-Ronsdorf.
Das Einzugsgebiet dieses Anwesens erstreckt sich mit einer maximalen Fahrzeit von ca. 30 Minuten auf den Großraum Wuppertal, Bochum, Dortmund, Hagen, Bergisches Land und Leverkusen. Die Fahrzeit nach Düsseldorf beträgt ca. 40 Fahrminuten.
Der Stadtteil Lüttringhausen bietet eine gute Infrastruktur für die Dinge des täglichen Bedarfs. Mehrere Ärzte, zwei Grundschulen und ein Gymnasium sind hier ansässig. Die renommierte Herderschule und die Bergische Universität sind in Wuppertal gelegen.

Wuppertal (Beyenburg)
(2,8)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.